Kosten

Die Höhe der für unsere Tätigkeit entstehenden Kosten hängt wesentlich von dem jeweiligen Umfang unserer Leistung ab.

Für unsere anwaltliche Erstberatung nehmen wir uns üblicherweise eine Stunde Zeit, um die rechtlichen und tatsächlichen Probleme mit Ihnen eingehend zu behandeln und erste Lösungsschritte für Ihre Rechtsfragen aufzuzeigen. Diese qualifizierte Erstberatung bieten wir zum Pauschalpreis von 200,00 Euro einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.

Für die über ein erstes Beratungsgespräch hinausgehende Tätigkeit berechnen wir unsere Honorare grundsätzlich nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG). Die Höhe richtet sich dabei in den meisten Fällen nach dem Gegenstandswert und den durch die Tätigkeit anfallenden Gebühren. Welche Gebühren für die Tätigkeit des Rechtsanwalts in Ansatz zu bringen sind, richtet sich zum Beispiel danach, ob und in welchem Umfang eine außergerichtliche oder gerichtliche Tätigkeit erfolgt, Termine vor Gericht wahrgenommen werden müssen oder ein Vergleich geschlossen wird. Da diese Berechnung der gesetzlichen Gebühren für Laien nur schwer nachvollziehbar ist, geben wir zum Beginn eines Mandates einen Überblick über die zu erwartenden Kosten. Eine erste Orientierung bietet Ihnen zusätzlich ein RVG-Rechner.

In Spezialfällen wie fortlaufender Beratung, Vertragsentwürfen oder besonders umfangreichen Mandaten schließen wir Honorarvereinbarungen ab. Unsere Stundensätze kalkulieren wir in der Regel mit 180,00 Euro pro Stunde zuzüglich Auslagen und Umsatzsteuer.

Gerne rechnen wir die gesetzlichen Gebühren auch direkt gegenüber Ihrer Rechtsschutzversicherung ab. Für unseren damit verbundenen Aufwand berechnen wir eine Pauschale von 25,00 Euro.